2014|11|17

Ein Fassaden-Begrünungsleit-Faden für die Stadt Wien

Projekt fertiggestellt:

02/2012 –  02/2013  

Projektinhalt:
Patrick Blanc, neue Fassadengebundene Begrünungssysteme, 100-jährige Kletterpflanzen an denkmalgeschützten Bauwerken- Fassadenbegrünung in einer Großstadt wie Wien ist vielseitig, das öffentliche Interesse dementsprechend groß. Im Zuge des Auftragsprojekts wurde erstmals im europäischen Raum ein umfassender Leitfaden erstellt, welcher online für alle Interessierten frei zum Download zur Verfügung steht.
Das Regelwerk behandelt einerseits die Leistungen und Wirkungsweisen der Fassadenbegrünung, bietet jedoch auch in vegetationstechnischen und bautechnischen Teilen Hinweise zu Planung und Ausführung. Herzstück des Leitfadens stellt die Systematik dar, in welcher verschiedene Systeme nach Bauart und Leistung kategorisiert  und verschiedenen Fassadentypen und Pflanzenarten gegenübergestellt werden. Eine Planungscheckliste für AnwenderInnen sowie  verschiedene Best Practice Beispiele schließen den Leitfaden ab. Im Februar 2013 wurde dieser im Rahmen der Fachkonferenz GRÜNgeWANDt 2.0 vorgestellt.

Zukunft des Projekts mit Green4Cities:
Neue Systeme, Weiterentwicklung, Technologiesprünge kennzeichnen die vergleichsweise junge Technologie der Fassadengebundenen Begrünung. Auch denkt man 2014 bereits wirtschaftlicher, effizienter und ökologischer im Kontext, Fassadenbegrünungen erfüllen zudem nach neuesten Erkenntnissen Habitat- und Nahrungsquellenfunktion für verschiedene Tierarten im städtischen Biotop. Green4Cities möchte den bestehenden Leitfaden weiterentwickeln.

Links:
http://www.wien.gv.at/umweltschutz/raum/pdf/fassadenbegruenung-leitfaden.pdf

Partner:
Ökokauf Wien und Magistratsabteilung 22 der Stadt Wien (Umweltschutz)
http://www.wien.gv.at/umweltschutz/oekokauf/
http://www.wien.gv.at/umweltschutz/
Institut f. Ingenieurbiologie und Landschaftsbau BOKU Wien
http://www.baunat.boku.ac.at/iblb/
Verband für Bauwerksbegrünung Österreich
http://grünstattgrau.at

3.1.2

3.1.3